Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Aktuelles

Sozial-O-Mat

28.09.2023 rh

Diakonie bietet Sozial-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen

Wie stehen die Parteien zu sozialpolitischen Fragen? Vor der Landtagswahl in Hessen schafft hier der Sozial-O-Mat der Diakonie Hessen Klarheit. Mit dem Sozial-O-Mat können die eigenen Standpunkte mit den Positionen der Parteien verglichen werden.
Armut

28.09.2023 red

Diakonie Hessen: Vorschläge zur Bekämpfung von Armut in Hessen

Die Armutsquote in Hessen beträgt 17,9 Prozent. Um sie zu senken, hat die Diakonie Hessen im Vorfeld der Landtagswahl ein Positionspapier zur Bekämpfung der Armut veröffentlicht. Beispielsweise solle ein gemeinnütziger Wohnungssektor geschaffen werden. Aber auch zu den Themen Arbeit, Bildung, Gesundheit und Teilhabe gibt es Ideen.
Frau mit buntem Kleid auf einem grünen Feld mit Senfpflanzen

01.09.2023 red

Spendenanstieg für Brot für die Welt in der EKHN

Die Hilfsorganisation Brot für die Welt hat 2022 4,7 Millionen Euro Spenden aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erhalten. 300.000 Euro mehr als 2021.

18.08.2023 ahrt

Barrierefreier Zugang zur Kirche eingeweiht

In der evangelischen Kirche soll die Inklusion weiter vorangebracht werden - soweit die Strategie. Ein Beispiel für die konkrete Umsetzung lässt sich in der Evangelischen Kirchengemeinde Dortelweil erleben: Sie hat einen barrierefreien Zugang für ihre Kirche geschaffen.
Logo Netzwerk Gemeinwesendiakonie

11.08.2023 zgv

Jahresnetzwerktagung zum Thema „Bezahlbar Wohnen“ am 12. September 2023

Die Quartiersarbeit in Diakonie und Kirche sorgt sich um die Entwicklung eines bezahlbaren, menschenwürdigen Wohnungsmarktes, und das besonders in benachteiligten Stadtteilen. Das Netzwerk Gemeinwesendiakonie und Quartiersarbeit Rheinland-Pfalz/Hessen/Saarland bietet dazu am 12.09.23 von 10:30 bis 16 Uhr einen Fachtag an.
Helferinnen und Helfer sortieren Windelpakete und Trinkwasser.

02.08.2023 pwb

2022: Spendenrekord für die Diakonie Katastrophenhilfe

Die Diakonie Katastrophenhilfe hat im vergangenen Jahr 5.965.927 Euro Spenden aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erhalten. Das ist ein sehr gutes Ergebnis mit einer Steigerung von 1.940.974 Euro (fast 47 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr. Dies geht aus der heute veröffentlichten Jahresbilanz 2022 hervor.

24.07.2023 red

Im Fairteiler-Schrank kommen gerettete Lebensmittel den Menschen zugute

Fast 11 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle gibt es pro Jahr in Deutschland. Auf der anderen Seite können sich Menschen mit knapper Kasse kaum frisches Obst und Gemüse leisten. Mit dem „Fairteiler-Schrank“ bringt die Evangelische Auferstehungsgemeinde in Mainz gute, aber übrig gebliebene Nahrungsmittel mit dem Bedarf vieler älterer Menschen, Eltern und junger Leute zusammen - ganz im Sinne des Foodsharings und des christlichen Glaubens.
Wasser für obdachlose Person

09.07.2023 rh

Hitze: Als Passant:in obdachlosen Menschen helfen

Der sommerlichen Hitze sind obdachlose Menschen schutzlos ausgeliefert. Oft fehlt es an Kleidung zum Wechseln und an Trinkwasser. Passant:innen können dazu beitragen, die Not zu lindern. Auch wenn viele diakonische Einrichtungen bereits wichtige Hilfe leisten, wird weitere Unterstützung benötigt.
Holzthermometer zeigt knapp 40 Grad Celsius an.

08.07.2023 epd/red

Fünf Tipps bei Hitze

Am Sonntag soll es in manchen Orten Hessen-Nassaus bis zu 36 Grad werden - bereits Temperaturen über 30 Grad machen vielen Menschen zu schaffen. Besonders betroffen sind Kinder, alte und kranke Menschen. Die folgenden Tipps helfen, besser mit der Hitze zurechtzukommen.

05.07.2023 mr

„Wetten dass…"-Aktion kommt Tafel zugute

Die Tafel im Rimbach an der Bergstraße stellt Nahrungsmittel für bedürftige Menschen zur Verfügung. Zurzeit werden viele Tafeln stark beansprucht, vor allem seitdem die Lebensmittelpreise gestiegen sind. Deshalb planen Protestanten:innen im Weschnitztal und im Überwald eine „Wetten dass…“-Aktion am 17. September, um zum Spenden für die Arbeit der Tafel zu motivieren.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wer eins ist mit sich selbst, ist stark.
Aber wer ist das?

to top