Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Frische Ideen

„Fromme Fritten" – Kirche in Hattersheim am Foodtruck

Nora HechlerVikar Philipp Raekow an seinem Foodtruck, der als Pop-up-Kirche unterwegs sein wirdVikar Philipp Raekow an seinem Foodtruck

Kirche unterwegs: Vikar Philipp Raekow packt Kirche ein und macht sich auf den Weg in die Siedlung Hattersheim! Leckere Pommes, einen Segen, ein Käffchen und ein Gebet? Das wird es geben am Foodtruck der Kirchengemeinde am 09. September 2023.

Am 09. September 2023 zeigt sich die evangelische Kirche im Foodtruck in Hattersheim. Sie kommt an den Platz der Begegnung, los geht’s ab 11:00 Uhr. Es wird genügend Zeit für Gespräche und nettes Zusammensein geben, für Spiele für die Kleinen und Großen, für Spaß, Freude und Nachdenkliches. Alles ist kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst! Dabei sind alle unabhängig von Alter, Konfession und Religion eingeladen, vorbeizukommen. „Fritten – Kirche am Foodtruck“ ist Kirche für alle und will nicht nur leckere Pommes anbieten, sondern das Evangelium, die Frohe Botschaft zu den Menschen bringen.

Auf dem Weg zu den Menschen

„Bei dem Projekt geht es mir darum, einfach mal neue Sachen auszuprobieren und Kirche anders zu denken. Die Idee ist, auch andere Menschen zu erreichen, da zu sein und hin zu hören. Kirche für andere sein, offen und einladend für alle“, erklärt Vikar Philipp Raekow. „Für manche ist der Weg zur Kirchentür, vielleicht auch eher in den Köpfen, weit. Deswegen dachte ich mir, dass wir raus gehen und uns zeigen. Wir als Kirchengemeinde machen uns auf den Weg in die Siedlung, auf den Weg zu den Menschen. Und vielleicht entsteht dadurch auch die Lust und das Interesse, sich wiederum auf den Weg zur Kirchengemeinde zu machen“, ergänzt er.

Zum Abschluss des Tages und der Pop-Up Kirchengemeinde am Foodtruck wird um 18:00 Uhr gemeinsam Abendmahl gefeiert.

Die Begebenheiten, Wünsche, Bitten und Gebetsanliegen vom Foodtruck werden im Gemeindegottesdienst am 10.09. um 9:30 Uhr aufgenommen, dann wieder in den gewohnten Räumen der Kirche. Auch hierzu sind alle eingeladen.

Kooperation

Kooperationspartner des Projektes sind das Stadtteilbüro Hattersheim sowie das Familien- und Begegnungszentrum der Kirchengemeinden Hattersheim, Eddersheim und Okriftel.

Evangelische Kirchengemeinden Hattersheim, Eddersheim, Okriftel

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wer eins ist mit sich selbst, ist stark.
Aber wer ist das?

to top