Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Konzert: "Nordlichter"

Kurs-Nr.: , 07.06.2024, Eltville

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 07. 06. 2024 18:00 – 19:30 Uhr

Ort Basilika Kloster Eberbach, Eberbacher Straße, 65346 Eltville

Kosten 35 € — Schiff Reihe 1–13 25 € — Schiff Reihe 14–22 20 € — Querschiff rechts/links 15 € — Schiff ab Reihe 23 (freie Platzwahl)

Links https://www.schiersteiner-kantorei.de/konzerte

Musik

Einige der schönsten nordischen Kompositionen erklingen in diesem Orchesterkonzert. Geprägt wurden sie allesamt von der Liebe der Komponisten zu ihrer nordischen Heimat, zu besonderen Orten oder Charakteren – sie sind also „volkstümlich“ im besten Sinne.

Die bekannte und beliebte Karelia-Suite von Sibelius überrascht bei großer Schönheit mit rauer, fast naiver Authentizität und die Themen der in Skandinavien oft gespielten Schwedischen Rhapsodie entlehnte Hugo Alfvén aus schwedischer Volksmusik. Geradezu überwältigend ist Carl Nielsens 2. Sinfonie: Die titelgebenden vier Temperamente werden vielschichtig und gleichermaßen ganz charakteristisch – und dabei mit viel Humor – dargestellt. Mit Rautavaaras 1. Sinfonie wird das Programm mystisch-romantisch und schließt mit Edvard Griegs lebhaft-folkloristischen Sinfonischen Tänzen.

Ein Streifzug durch den Norden mit seiner faszinierenden, vielfältigen und berückend schönen Klangwelt.

Programm:
Jean Sibelius: Karelia-Suite; Hugo Alfvén: Schwedische Rhapsodie Nr. 1; Carl Nielsen: 2. Sinfonie „Die vier Temperamente“; Einojuhani Rautavaara: 1. Sinfonie; Edvard Grieg: Sinfonische Tänze

Miwirkende: Bach-Ensemble Wiesbaden; Leitung: Clemens Bosselmann

Details

Veranst. Schiersteiner Kantorei

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail info@schiersteiner-kantorei.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
Eigene Veranstaltung

In der Welt habt ihr Angst;
aber seid getrost,
ich habe die Welt überwunden.

to top