Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Tauffest am Bensheimer Badesee

Kurs-Nr.: , 07.07.2024, Bensheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

„Aller guten Dinge sind drei“, so heißt es. Und in der Tat: Das Tauffest des Evangelischen Dekanats Bergstraße ist so ein „gutes Ding“. Nach einer tollen Premiere im Jahr 2019 knüpften die Protestanten - unterbrochen von einer Corona-bedingten Zwangspause - im Jahr 2022 an den Erfolg an. Und fühlen sich nun ermutigt, eine dritte Auflage zu veranstalten: Am 7. Juli, einem Sonntag, ist es wieder soweit, am Badesee in Bensheim (Berliner Ring 110) findet ab 10 Uhr das nächste Tauffest statt.

 

Ein gutes Dutzend Pfarrerinnen und Pfarrer aus den Gemeinden des Dekanats hat sich bereiterklärt, „zu Lande und zu Wasser“ - nur nicht in der Luft - bis zu 50 Menschen zu taufen: Die Arbeitsgemeinschaft Taufe des Dekanats lädt „kleine und große Täuflinge“ dazu ein, mit dem Eintauchen in den Badesee oder am Ufer des Gewässers an der Taufschale „einen ganz besonderen Segen für ihren weiteren Lebensweg“ zu empfangen. Pfarrerin Sonja Mattes, Dekanin des Evangelischen Dekanats Bergstraße, und die teilnehmenden Pfarrpersonen formulieren:

 

„Das Leben ist ein wunderbares Geschenk Gottes, das wir in der Taufe feiern. In einem Lied heißt es dazu: ,Vergiss es nie: Dass du lebst, war keine eigene Idee, und dass du atmest kein Entschluss von Dir!‘ Gott legt in der Taufe einen Segen über unser Leben und verspricht, dabei zu sein, in Krankheit und Gesundheit, in jungen wie in reifen Jahren. Wer als Mensch weiß, dass er geliebt wird und begleitet ist, geht anders durch sein Leben. Neugierig und voller Vertrauen entdeckt er die Welt und darf auch fragen und zweifeln.“

 

Die Täuflinge und ihre Familien erwartet ein fröhlicher Festgottesdienst mit Livemusik, anschließend erfolgen die Taufen an den verschiedenen Stationen. Vor Ort kann dann weitergefeiert werden: Die Möglichkeit für ein selbst organisiertes Picknick besteht auch bei der dritten Tauffest-Auflage.

 

Die Anmeldung muss aus organisatorischen Gründen zentral im Haus der Kirche, dem Sitz der Dekanatsverwaltung, erfolgen. Ansprechpartnerinnen dort sind Elena Mais und Sophie Roß, Ludwigstraße 13, 64646 Heppenheim, Telefon: 06252/6733-20, E-Mail: tauffest.bergstrasse@ekhn.de. Anmeldeschluss ist der 15. Mai.

Details

Veranst. Evangelisches Dekanat Bergstraße

Telefon 06252 / 6733-20

Telefax Langtitel

E-Mail tauffest.bergstrasse@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
Eigene Veranstaltung

In der Welt habt ihr Angst;
aber seid getrost,
ich habe die Welt überwunden.

to top